einfach besser schlafen...

Blog über Gesundheit und Schlaf

Produkte für einen besseren Schlaf

Wenn man von einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 66 Jahren ausgeht wird man rund 24 Jahre seines Lebens schlafen. Damit nimmt Schlafen 36% deines Lebens ein. Keine Aktivität schafft mehr. Schlafen ist dein größtes Hobby.

Dennoch Schlafen die meisten auf irgendeiner Matratze die sie mal irgendwo erstanden haben oder von den Eltern übernommen haben. Ohne Vergleich ist es schwierig Wahrzunehmen, wie positiv sich eine gute Bettwäsche auf unsere Schlafqualität und somit auch auf unseren Alltag auswirkt. Wie oft habst du schon dein Kopfkissen zurecht gedrückt, es herumgedreht weil es dir zu warm wurde oder die Beine unter der Decke hervorgestreckt weil es sonst zu warm war?

Auch geben wir für unseren Schlaf meistens viel weniger Geld aus als für Sachen die wir weitaus seltener und weniger intensiv machen.

Da ich viele Jahre wirklich schlecht schlief setzte ich mich seit 2013 intensiv damit auseinandergesetzt und habe auch diese Seite erstellt. Mittlerweile habe ich einige Hundert Euro in Bettwäsche investiert und viel Experimentiert. Durch diese Webseite kamen auch einige Anbieter auf mich zu und fragte mich ob ich ein Modell nicht mal ausprobieren wolle. So habe ich in den letzten Jahren auf vielen Bettwäschen geschlafen und möchte die Qualität nicht mehr missen.

Dabei muss es nicht mal teuer sein. Am besten und am teuersten sind sicherlich Modelle mit Gänsedauenen. Im Komfort gleichwertig sind meiner Meinung nach Entendaunen, diese sind auch in vielen günstigen Bettdecken und Kissen enthalten. Entendaunen haben den Nachteil, dass sie in Verbindung mit Schweiß anfangen können zu riechen. Gänsedaunen nehmen Gerüche gar nicht erst an. Entendaunen sollte man also öfters Lüften und penibel trocken halten, vor allem nach dem Waschen ausreichend Zeit zum trocknen lassen.

Um so mehr Daunenanteil um so besser, in günstigeren Modellen werden oft aber auch Federn eingearbeitet. Jedoch muss ich sagen das man lieber hochwertige Daunendecken mit einem geringen Federanteil kaufen sollte als ein markenloses Schnäppchen das mit reinen Daunen wirbt – die aber keiner guter Qualität sind und schnell „plattgeschlafen“ werden.

Preislich muss man sich auf folgendes Einstellen: Eine gute Gänsedaunen Decke kostet ab 110 € in der dünnen Sommerausführung und ab 150 € in der dickeren Wintervariante.

Hier möchte ich meine persönlichen Favoriten vorstellen:
1. Die beste und leider auch teuerste Marke:

Schlafstil war die Marke die mir das erste mal bewusst machte was eine gute Bettdecke bedeutet. Durch Zufall war ich auf einer Betriebsführung in deren Fabrik in Deutschland und bekam ein Premiumkissen in die Hand gedrückt. Weich aber dennoch fest umschließen und atemend,  voluminös aber dennoch leicht. Diese Bettdecken gibts auch im Einzelhandel. Wer Zeit findet sollte so ein gutes Stück einfach mal anfassen. Es gibt meiner Meinung nach nichts besseres. Es gibt leider ein verwirrend großes Angebot an Collectionen, hier hilft die Homepage des Anbieters weiter. Zum Glück stehen hier auch die Preise aus dem Einzelhandel und viele Stücke gibts auch auf Amazon.

(Klick aufs Bild zeigt den aktuell günstigsten Preis)
2. Preisleistungs-Sieger (Winterdecke):

Es geht auch günstiger. Hier muss man allerdings in Kauf nehmen, dass man die Decke nur bis 60° Waschen darf.  Sie kommt an die Schlafstil Daunen Modelle nicht ganz ran ist aber immernoch ein Klasse Produkt.

(Klick aufs Bild zeigt den aktuell günstigsten Preis)

 

3. Preisleistungs-Sieger (Sommer):

Und hier das Sommermodell für nicht ganz so kalte Tage oder Menschen die es lieber luftig Kühl im Bett haben. Ich besitze mittlerweile übrigens nurnoch eine Decke von Schlafstil für den mittleren Wärmebedarf und komme damit gut durch Winter und Sommer

(Klick aufs Bild zeigt den aktuell günstigsten Preis)

.first
.diy
.acc
.service